Der neue Hyundai Tucson. On to better

Unsere Hausmarke Hyundai hat im Modelljahr 2021 gleich drei neue SUV-Modelle auf den Markt gebracht. Wir starten mit einer Vorstellung des neuen Hyundai Tucson.
Zwar dürfen unsere Verkaufsberater vor Ort leider keine Beratung für Sie durchführen, aber per Mail und Telefon sind wir gerne für Sie da und beantworten Ihre Fragen. Auch eine Probefahrt ist möglich. Rufen Sie uns für einen Termin gerne an.

Im Hyundai-Onlineshowroom haben Sie sogar die Möglichkeit, sich live beraten zu lassen und sich den neuen Hyundai Tucson per Video-Chat zeigen zu lassen. Hier geht‘s zur Online-Beratung: https://www.hyundai.de/beratung-kauf/online-showroom/

Unseren aktuellen Hyundai Tucson-Flyer können Sie sich hier herunterladen.

Für eine Kauf- oder Finanzierungsberatung rufen Sie gerne unsere Verkaufsberater an.
Eutin: 04521/790180-0
Oldenburg: 04361/9091-0
Schwentinental: 04307/82499-0

Der neue Hyundai Tucson.

Sind Sie bereit für das nächste Level?
Design, Elektrifizierung, Assistenzsysteme: Hyundai macht mit dem neuen Tucson einen großen Schritt nach vorne. Optischer Auftritt und eingesetzte Technologie lassen das Mittelklasse-SUV wie den Vertreter einer höheren Fahrzeugklasse wirken, bei den Preisen bleibt er aber auf dem günstigem Niveau, das die Kunden kennen: Der Einstiegspreis des neuen Hyundai Tucson liegt bei exakt 26.124,37 Euro (inkl. 16% Mehrwertsteuer).

Markanter Kühlergrill mit integrierten Tagfahr- und Blinkleuchten

Auffälligste Neuerung ist die Gestaltung, die erstmals bei einem Hyundai SUV der neuen Designphilosophie „Sensuous Sportiness“ folgt. Geometrische Algorithmen standen Pate für einen neuen, ausschließlich am Computer ausgeführten Gestaltungsprozess, den die Hyundai Designer „Parametric Dynamics“ nennen.
Besonders auffällig ist diese Optik am parametrischen Kühlergrill: Das LED-Tagfahrlicht ist im ausgeschalteten Zustand unsichtbar in ihm versteckt, und je eines der fünf LED-Elemente rechts und links außen fungiert zusätzlich als Blinkleuchte. Dezente Design-Details hinten sind der unter dem Dachspoiler versteckte Heckscheibenwischer und das gläserne Hyundai Logo an der Heckscheibe, das einen dreidimensionalen Eindruck erweckt. Die Seitenansicht beeindruckt mit scharfen Charakterlinien, die das neue SUV sowohl robust als auch extrem dynamisch wirken lassen. Am stärksten ins Auge fallen hier die neuartige Z-Linie an der hinteren Seitentür und die betonten, leicht eckigen Radhäuser, die Räder zwischen 17 und 19 Zoll beherbergen.

Großzügiger Innenraum bei moderatem Wachstum

Mit 4.500 (+20) Millimetern Länge, 1.865 (+15) Millimetern Breite und einer Dachhöhe von 1.650 (+5) Millimetern ist der neue Tucson vergleichsweise kompakt geraten – besticht aber dennoch durch sein überzeugendes Platzangebot im Innenraum. Die Beinfreiheit auf den Rücksitzen ist mit 996 Millimetern spürbar gewachsen, die Kopffreiheit beträgt vorne 1.017, hinten exakt 1.000 Millimeter. Für Gepäck bietet der neue Tucson deutlich mehr Platz als sein Vorgänger: Je nach Ausstattung sind es 620 bis 1.799 statt bisher 513 bis 1.503 Liter.
Optisch beherrscht wird der Innenraum von einer besonderen Kombination aus Armaturenbrett und zentralem Display. Auf dem großen Touchscreen lässt sich nicht nur das Infotainment-System inklusive Bluelink®, Apple CarPlay™ und Android Auto™ bedienen, sondern auch die Klimaanlage, die ebenfalls ohne physische Schalter und Knöpfe auskommt. Die vollständige Überarbeitung des Cockpits schuf neben einem hochwertigen optischen Eindruck zusätzlichen Platz für die neue Multi-Air-Technologie: Neben den Haupt-Ausströmern in der Mitte des Cockpits verteilen viele kleine Lüftungsdüsen zwischen Mittelkonsole und Türen die klimatisierte Luft besonders sanft und gleichmäßig, sodass die Klimatisierung von den Fahrzeuginsassen als weniger störend empfunden wird.

Aktive und passive Sicherheit auf höchstem Niveau

Der neue Hyundai Tucson wartet mit vorbildlichen aktiven und passiven Sicherheitssystemen auf. Als Weltneuheit in seiner Klasse verfügt er über einen Center Airbag zwischen den Vordersitzen, der bei einem Seitenaufprall verhindert, dass die Köpfe von Fahrer und Beifahrer zusammenstoßen. Zum serienmäßigen Umfang aller vier Ausstattungsvarianten zählen neben ABS und ESC auch eine Anhängerstabilitätshilfe, eine Berganfahrhilfe, eine Bergabfahrkontrolle und eine Multikollisionsbremse, außerdem moderne SmartSense Assistenzsysteme wie ein Aufmerksamkeitsassistent, ein Fernlichtassistent, ein Notbremsassistent mit Fahrradfahrer-Erkennung, eine intelligente Verkehrszeichenerkennung mit Geschwindigkeitsassistent, ein Spurhalteassistent, ein Spurfolgeassistent und das automatische Notrufsystem eCall.

Die große Mehrzahl der Motoren ist elektrifiziert

Mit drei elektrifizierten Antriebsvarianten, zwei reinen Verbrennungsmotoren und vier Arten der Kraftübertragung wird der neue Tucson jedem Fahrertyp gerecht. Benziner und Diesel sind jeweils in einer 48-Volt-Hybridvariante erhältlich, dazu gibt es eine Vollhybridversion und ab Frühjahr 2021 auch einen Plug-in-Hybrid, jeweils in Verbindung mit Benzinmotoren – damit verfügt der neue Hyundai Tucson über das breiteste Angebot elektrifizierter Antriebsstränge im gesamten SUV-Segment. Zusätzlich zu den elektrifizierten Varianten wird es auch je ein Tucson-Modell mit reinem Diesel- oder Benzinantrieb geben, insgesamt stehen Motoren zwischen 85 kW (115 PS) und 169 kW (230 PS) zur Verfügung.
Tucson-Kunden fahren mit Front- oder Allradantrieb und können wählen zwischen Wandlerautomatik, Doppelkupplungsgetriebe und zwei unterschiedlichen Handschaltungen. Das neu entwickelte intelligente Sechsgang-Schaltgetriebe (6-iMT) kommt in den 48-Volt-Hybridmotoren zum Einsatz und kann dank elektronischer Kupplung beim Bergabfahren oder in der Ebene den kraftstoffsparenden Segelmodus aktivieren.

Fahrwerk mit optimiertem Komfort und Agilität

Das neue adaptive Fahrwerk (ECS) erfasst kontinuierlich Geschwindigkeit, Beschleunigung, Bremskraft, Kurvenradius und Fahrbahnzustand und passt automatisch seine Abstimmung den Bedingungen an. Da die Dämpferkraft an jedem Rad individuell geregelt wird, reduziert ECS vertikale Bewegungen der Karosserie und sorgt damit für eine komfortablere und gleichzeitig agilere Fahrt. Indessen nutzen die konventionellen Dämpfer eine neue Ventiltechnologie, die den Ingenieuren mehr Flexibilität in der Abstimmung ermöglicht hat. MacPherson-Federbeine vorne und eine Mehrlenker-Hinterachse stellen Komfort und gutes Handling gleichermaßen sicher.

Umfangreiches Garantiepaket schafft Vertrauen

Neben einer fünfjährigen Garantie ohne Kilometerbegrenzung auf das gesamte Fahrzeug sowie einer ebenfalls 60 Monate laufenden Lackgarantie bietet zudem die fünfjährige Mobilitätsgarantie Verlässlichkeit. Diese Garantie verlängert sich nach jeder Wartung in einer Vertragswerkstatt ohne Begrenzung des Fahrzeugalters und bis zu einer Fahrleistung von 200.000 Kilometern um ein weiteres Jahr oder 30.000 Kilometer, je nachdem, welcher Umstand zuerst eintritt. Das Wartungsintervall beträgt bei allen Motorisierungen 30.000 Kilometer oder 24 Monate.

Verbrauchs- und Emissionsangaben

Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson 1.6 T-GDI: innerorts 7,6; außerorts 5,5; kombiniert 6,3; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 144; CO2-Effizienzklasse: C.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson 1.6 T-GDI 48V: innerorts 6,6-7,3; außerorts 5,2; kombiniert 5,7-5,9; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 130-136; CO2-Effizienzklasse: B.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson 1.6 T-GDI 48V AWD: innerorts 7,0; außerorts 5,4; kombiniert 6,0; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 137; CO2-Effizienzklasse: B.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson 1.6 CRDi: innerorts 5,6; außerorts 4,4; kombiniert 4,8; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 127; CO2-Effizienzklasse: B.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson 1.6 CRDi 48V DCT: innerorts 4,6; außerorts 4,4; kombiniert 4,4; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 117; CO2-Effizienzklasse: A.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson 1.6 CRDi 48V DCT AWD: innerorts 4,7; außerorts 4,7; kombiniert 4,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 124; CO2-Effizienzklasse: A.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson 1.6 T-GDI Hybrid: innerorts 5,3; außerorts 4,7; kombiniert 4,9; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 112; CO2-Effizienzklasse: A+.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km für den Hyundai Tucson 1.6 T-GDI Hybrid AWD: innerorts 4,7; außerorts 6,0; kombiniert 5,6; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 127; CO2-Effizienzklasse: A.

Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet, da in Deutschland die EU-Regelungen zur Angabe von Kraftstoffverbrauch und Emissionen noch nicht umgesetzt wurden.

Der neue Hyundai Tucson Plug-in-Hybrid wurde noch nicht für den deutschen Markt homologiert, und das Fahrzeug ist noch nicht im Verkauf. Die Homologation und die Kraftstoffverbrauchsermittlung der deutschen Länderausführung erfolgen im Rahmen der Markteinführung.

Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6 a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein dem Vergleich der verschiedenen Fahrzeugtypen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten, der gewählten Rad- und Reifengröße, der Masse des Fahrzeugs und anderen nicht technischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1,73760 Ostfildern (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Zurück

2021 Autohaus am Bungsberg GmbH & Co.KG

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Unsere Webseite nutzt Cookies und externe Dienste zur Erweiterung der Funktionalität. Dafür ist Ihre Zustimmung erforderlich.
Hinweis: Falls Sie Cookies ablehnen, so können einige Funktionen (z.B. Fahrzeugsuche für Gebraucht- und Neuwagen) nicht geladen werden oder stehen nur eingeschränkt zur Verfügung.

Für die Bereitstellung mancher Funktionen, wie z.B. der Fahrzeugmarkt (Fahrzeugsuche für Gebraucht- und Neuwagen) oder der Finanzierungsrechner auf dieser Webseite, müssen Cookies gesetzt werden und Verbindungen zu externen Anbietern (s. Datenschutzerklärung) hergestellt werden.

Wählen Sie "alle Cookies akzeptieren", wenn Sie diese Funktionen nutzen möchten. Diese Einstellung ist für die Nutzung unserer Webseite am sinnvollsten.

Etwas klappt nicht?
Sollten Sie Fehler in der Funktionalität der Webseite feststellen oder etwas klappt nicht so wie Sie es erwarten, kontaktieren Sie uns jederzeit über unser Kontaktformular, direkt per E-Mail an oder rufen Sie uns unter 04361 9091-0 an.

Datenschutzeinstellungen zurücksetzen
Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen zurücksetzen und neu festlegen. Z.B. um das Laden externer Anbieter zuzulassen.

Cookies am eigenen Gerät verwalten
Cookies zulassen
https://hilfe.web.de/startseite/browser/cookies.html
Cookies löschen
https://hilfe.web.de/startseite/browser/cookiesloeschen.html