Autohaus am Bungsberg Arend Knoop e.K. > Aktuelles > News > Der neue SEAT Ibiza - Premiere am 10. Juni 2017

Der neue SEAT Ibiza - Premiere am 10. Juni 2017

06. Juni 2017 14:29

Premiere in Ihrem Autohaus am Bungsberg

Am Samstag, den 10. Juni 2017, ist es soweit:
Wir präsentieren im Rahmen der Deutschlandpremiere die neue Generation des SEAT Ibiza.

Für sein außergewöhnliches Design wurde der neue SEAT Ibiza bereits mit dem begehrten Red Dot Award ausgezeichnet. Und auch beim AUTO BILD Vergleichstest im April konnte er die Konkurrenz hinter sich lassen.

Am besten kommen Sie selbst zu uns ins Autohaus am Bungsberg Arend Knoop e.K. und machen sich ihr eigenes Bild vom neuen SEAT Ibiza. In unseren Filialen in Eutin und Lübeck sind wir von 9 bis 16 Uhr für Sie da. Außerdem präsentieren wir den innovativen SEAT Ibiza auch vor der LMK Einkaufswelt in Eutin in der Peterstraße.

Wir freuen uns auf Sie!

Der neue SEAT Ibiza

Ausgestattet ist er mit der neuesten Technologie und modernsten Fahrassistenzsystemen. Der neue SEAT Ibiza beeindruckt mit spektakulärer Dynamik. Zudem überzeugt er durch besonderen Komfort, zahlreiche Verbesserungen im Innenraum und ein deutlich erhöhtes Platzangebot. Das legendäre, seit 1984 produzierte Modell des spanischen Automobilherstellers wurde in seiner fünften Generation grundlegend erneuert.

Sportliches Erscheinungsbild

Dabei bewahrt sich der neue Ibiza mit seinem jungen, funktionalen Erscheinungsbild seinen sportlichen und komfortablen Charakter. Das frische Design zeugt von der besonderen SEAT Identität, fällt aber etwas markanter und sportlicher aus als beim Vorgängermodell und überzeugt mit elegant akzentuierten Oberflächen, noch dynamischerer Linienführung und einem insgesamt skulpturalen Erscheinungsbild.

Welcher war Ihr erster Ibiza?

Egal, wie Ihre Antwort ausfällt, Sie sind auf jeden Fall in guter Gesellschaft: In den letzten 30 Jahren haben sich Millionen Autofahrer einen SEAT Ibiza gekauft – vielleicht als ihr erstes eigenes Auto, mit dem sie zur Uni gefahren sind; vielleicht benutzen sie ihn heute auch als Familienauto. Nach vier Generationen und mehr als 5,4 Millionen verkauften Autos kommt nun der neue SEAT Ibiza auf den Markt. Ausgestattet ist er mit der neuesten Technologie und modernsten Fahrassistenzsystemen. Der neue SEAT Ibiza beeindruckt mit spektakulärer Dynamik. Zudem überzeugt er durch besonderen Komfort, zahlreiche Verbesserungen im Innenraum und ein deutlich erhöhtes Platzangebot. Das legendäre, seit 1984 produzierte Modell des spanischen Automobilherstellers wurde in seiner fünften Generation grundlegend erneuert.

Vollständig neu entwickeltes Modell

Technisch betrachtet, handelt es sich beim neuen SEAT Ibiza um ein vollständig neu entwickeltes Modell, das konstruiert wurde, um höchsten Ansprüchen zu genügen. Erklärtes Ziel der Entwickler war es, in Sachen Sicherheit, Design, Leistung und Komfort einen weiteren Schritt nach vorne zu machen. Möglich gemacht wird dieser große Qualitätssprung durch die Verwendung der MQB-A0-Plattform (Modularer Querbaukasten): Die neue Plattform bietet zahlreiche Vorteile. Der neue SEAT Ibiza ist das erste Modell innerhalb des Volkswagen Konzerns, das auf dieser Plattform aufbaut. Das unterstreicht zugleich den hohen Stellenwert, der SEAT innerhalb des Konzernverbunds von Volkswagen zukommt.

Perfekte Maße, atemberaubende Proportionen

Der neue SEAT Ibiza verfügt über ein spürbar vergrößertes Platzangebot im Innenraum und ist noch sicherer als bisher – auch wenn das vermutlich nicht der erste Eindruck ist, der sich dem außenstehenden Betrachter aufdrängt, wenn er dem Auto mit seinen Abmessungen von 4.059 mm Länge, 1.780 mm Breite und 1.444 mm Höhe (1.429 mm in der FR Version) zum ersten Mal gegenübersteht. Im Vergleich zum Vorgängermodell ist der neue Ibiza stolze 87 mm breiter, 2 mm kürzer und 1 mm niedriger geraten. Vor allem aber erzeugen diese veränderten Proportionen das beeindruckende Bild eines Autos, das nahezu auf der Straße klebt. Der Schlüssel hierfür ist die neue Konzern-Plattform MQB A0. So ist die Spurbreite an der Vorderachse 60 mm und an der Hinterachse 48 mm breiter als bisher, während der Radstand mit 2.564 mm um bemerkenswerte 95 mm länger ausfällt. Das Resultat ist ein deutlich komfortableres Auto, da seine Konstruktionsweise den neuen SEAT Ibiza nicht nur außen, sondern auch innen größer und geräumiger ausfallen lässt: So ist beispielsweise der Innenraum des Fahrzeugs auf der Fahrerseite um 55 mm, auf der Beifahrerseite um 16 mm breiter geworden.

Deutlich mehr Platz im Innenraum

Der Fußraum auf der Rückbank ist um 35 mm gewachsen, während die Kopffreiheit auf den hinteren Plätzen um 17 mm zugenommen hat. Zudem sind die Rücksitze um beachtliche 42 mm breiter geworden, was den neuen SEAT Ibiza auch in dieser Hinsicht zu einem der Spitzenreiter in seinem Segment macht. Das führt unter anderem dazu, dass Mitfahrer auf der Rückbank, die mehr als 1,75 m Körpergröße mitbringen und in diesem Fahrzeugsegment bisher mitunter leichte Abstriche beim Sitzkomfort machen mussten, im neuen Ibiza künftig spürbar mehr Komfort genießen können. Zusätzlich wurde der Kofferraum um 63 l auf 355 l vergrößert, was einen neuen Bestwert in dieser Klasse bedeutet. Die Höhe der Ladekante wurde gleichzeitig verringert. Ein Beweis dafür, dass SEAT es versteht, Design und Funktionalität gekonnt miteinander in Einklang zu bringen.

Hervorragende Fahrdynamikwerte

Der mit 115 PS stärkere der beiden 1.0-TSI-Motoren ist serienmäßig an ein 6-Gang-Schaltgetriebe gekoppelt. In dieser Konfiguration beträgt der Normverbrauch 4,7 l auf 100 km, was einem CO2-Ausstoß von 108 g pro Kilometer entspricht. Im Fahrbetrieb leistet die derzeitige Topmotorisierung des Ibiza Beachtliches: Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 195 km/h (im fünften Gang). Von null auf 100 km/h beschleunigt der 3-Zylinder den Ibiza in 9,3 Sekunden und bleibt damit deutlich unter der 10-Sekunden-Marke. Das maximale Drehmoment von 200 Nm sorgt auch bei höheren Geschwindigkeiten für hervorragende Fahrdynamikwerte. Derart motorisiert, absolviert der neue SEAT Ibiza den Spurt von 80 auf 120 km/h in 10,9 Sekunden.

Vier Ausstattungsvarianten und modernste Technologie

Der neue SEAT Ibiza ist in vier Ausstattungsvarianten erhältlich, beginnend mit der Basisversion Reference, gefolgt von der Ausstattungsvariante Style; die höchsten Ausstattungslinien sind die Versionen FR und XCELLENCE. Die FR Variante bietet in Sachen Ausstattung ein Maximum an dynamischem Design und technischer Innovation. Sie erfüllt damit höchste Ansprüche. Exklusive Designelemente wie der Heckdiffusor, eine speziell gestaltete Frontpartie, eine besonders sportliche Federung und exklusive schwarze Designelemente wurden speziell für die FR Version entwickelt.

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Ausstattungen sind abhängig von Modell sowie Modellvariante erhältlich.

Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission

kombiniert 4,9-4,7 l/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 112-106 g/km. CO2-Effizienzklassen: C-B.

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.
Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer PKW können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Mehr Informationen zum PKW-Label erhalten Sie von der Deutschen Energie-Agentur unter www.pkw-label.de.

Zurück