Autohaus am Bungsberg Arend Knoop e.K. > Aktuelles > News > Autohaus am Bungsberg ist Trikotsponsor der U19 Bundesliga-Handballer des VfL Bad Schwartau

Autohaus am Bungsberg ist Trikotsponsor der U19 Bundesliga-Handballer des VfL Bad Schwartau

01. März 2017 16:34

VfL Bad Schwartau bedankt sich bei Andreas Ganzer und Jan Knoop vom Autohaus am Bungsberg für das Sponsoring der U19 Bundesligamannschaft
v.l. Trainer Martin Nirsberger, Spieler Maximilian Mißling und Juri Knoor, Sigrid Arnecke (Förderverein) bedanken sich bei Andreas Ganzer (3.v.l.) und Jan Knoop (3.v.r.) vom Autohaus am Bungsberg

Spitzenleistungen erfordern starke Partner

Mit dem aktuell 6. Tabellenplatz zeigt der VfL Bad Schwartau eine starke Saison in der Staffel Nord der JBLH der Jugend Bundesliga Handball. Diese Leistung erfordert nicht nur auf dem Spielfeld eine Spitzenleistung, sondern auch das Umfeld muß diesen hohen Anforderungen gerecht werden. Neben den Trainern, Physiotherapeuten, Ärzten, Förderverein und vielen anderen sind dieses vor Allem die Sponsoren, die diese sportliche Herausforderung überhaupt erst möglich machen, denn sie verursacht in der höchsten Spielklasse auch entsprechende Kosten, die vor allen Dingen durch die weiten Reisen entstehen. Das Autohaus am Autohauses am Bungsberg mit den Marken Seat und Hyundai ist in dieser Saison Trikotsponsor der Bundesliga-Jungs des VfL und damit eine wesentliche Säule in dem gesamten Konstrukt.

Als Dank für dieses Engagement überreichten nun die Mannschaft und der Verein zur Förderung des Jugendhandballs im VfL Bad Schwartau von 1995 e.V. ein Bild sowie kleine Präsente an die Geschäftsführer Andreas Ganzer und Jan Knoop.

Engagement im Jugendbereich

Dazu sagt Andreas Ganzer, Geschäftsführer für die Marke Hyundai und selbst früher im Handballsport aktiv: „In über 30 Jahren hat das Autohaus am Bungsberg unzählige Mannschaften im Kreis Ostholstein unterstützt und ganz besonders liegt uns der Jugendbereich am Herzen.“

Jan Knoop, Geschäftsführer für die Marke Seat ergänzt: „In Bad Schwartau wird traditionell auf gute Jugendarbeit gesetzt und in einer Bundesliga erfolgreich mitzuspielen ist etwas ganz Besonderes, dazu tragen wir gerne einen kleinen Teil zum Gelingen bei.“

Eine feste Größe im deutschen Handball

Frank Barthel – verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit bei der Bundesliga Mannschaft der Männer: „Der VfL Bad Schwartau ist im Jugendbereich des deutschen Handball eine feste Größe und kann sich hier mit Vereinen wie dem THW Kiel oder der SG Flensburg auf Augenhöhe begegnen, obwohl den großen Klubs ganz andere Mittel zur Verfügung stehen. Umso wichtiger ist es, dass es Unterstützer gibt, die dem VfL verlässlich zur Seite stehen.“

Chancen die U19 des VfL Bad Schwartau in der Bundesliga zu sehen, hat das Publikum in den verbleibenden beiden Heimspielen. Am kommenden Wochenende erwartet die A-Jugend des VfL dann den SG HC Bremen/Hastedt in der der Jugend Bundesliga. Anpfiff ist am Samstag den 04.03.2017 um 15:00 Uhr in der Ludwig-Jahn-Halle in Bad Schwartau. Das letzte Heimspiel wird am 25.03.2017, um 16:00 Uhr in der Jahnhalle gegen die Füchse Berlin angepfiffen.

(Foto: Frank Barthel)


Zurück